Skigebietsinfo Hochoetz

oetz_hochoetz_restaurant

Ein Ticket – zwei Skigebiete

Übersichtlich, persönlich und kinderfreindlich – so lassen sich die Vorzüge des Familien-Eldorados und Skigebiets Hochoetz – Kühtai im vorderen Ötztal am besten beschreiben. Abwechslungsreiche Pistenvarianten finden sich im Skigebiet Hochoetz, allesamt zu 100% beschneibar und somit absolut schneesicher und Wartezeiten sind in der Skiregion Hochoetz ein Fremdwort.

Im Kinderparcours bei der Abfahrt Nummer 9 führt eine Route durch den Wald und da heißt es: „Auf den Spuren der Wildtiere“. Dort haben sich übrigens heimische Tiere versteckt und die gilt es zu entdecken und angehende Skirennfahrer hingegen können auf der permanenten Rennstrecke gratis ihre Spitzenzeiten messen.

Abwechslungsreiche Pistenvarianten finden sich im Skigebiet der Oetzer Bergbahnen Hochoetz – Kühtai. Denn die Skiregion Hochoetz – Kühtai bietet ein zweifaches Pistenvergnügen, die Skigebiete in Hochoetz und im benachbarten Kühtai bilden einen Pistenverbund.

Im Halbstundentakt bringt Sie der kostenlose Bustransfer von Hochoetz ins nahegelegene Skigebiet Kühtai, wo der Skispaß ab 2.020 Metern beginnt. Insgesamt stehen Ihnen somit 85 Pistenkilometer, 24 Bahnen und Lifte und 170 Hektar Gesamtpistenfläche mit nur einem Ticket zur Verfügung.

Orte im Skigebiet Hochoetz
Sautens Haiming-Ochsengarten Oetz

Saisonbeginn: 12.12.2014
Saisonende: 18.04.2015

Betriebszeiten:
9.00 – 16.15 Uhr

Pistenkilometer: 36,0 km
blaue Pisten: 12,0 km
rote Pisten: 21,0 km
schwarze Pisten: 3,0 km
Skirouten: 3,0 km

Technische Beschneiung: 100%

Weitere Informationen zum Pistenstatus
Höchster Punkt: 2.272 m
Tiefster Punkt: 820 m
Höhendifferenz: 1.452 m

Aufstiegsanlagen gesamt: 12
Gondelbahnen: 2
Sessellifte: 6
Schlepplifte: 1
Übungsanlagen: 3

Foto Copyright: Ötztal Tourismus

2015 Powered By apresski-soelden.com Apresski Sölden Team